Krypto

Diese Versorgungszone lässt die Bitcoin höher steigen

Diese unerschlossene Versorgungszone könnte dazu beitragen, dass die Bitcoin-Rakete höher steigt Die intensive Erholung von Bitcoin über Nacht ist in der Region unter 7.000 US-Dollar zum Stillstand gekommen, da die Benchmark-Kryptowährung nicht in der Lage war, den starken Verkaufsdruck zu überwinden, der sich gerade oberhalb der aktuellen Preisregion fest etabliert hat. Ihre Unfähigkeit, trotz der offensichtlichen Hausse ihrer raschen Erholung von Tiefstständen bei $6.600 nach oben zu drängen, könnte zum Teil darauf zurückzuführen sein, dass sich die Krypto-Währung

Ölpreise

Ölpreise steigen um 24%, werden Bitcoin-Bullen nachziehen?

Bitcoin war diese Woche optimistisch und erreichte gestern einen Höchststand von über 7.083 USD bei Coinmarketcap und übertraf sogar 7.200 USD an mehreren großen Börsen. Die Kryptowährung fiel heute unter 6.900 USD, aber die bullische Haltung könnte durch steigende Ölpreise unterstützt werden. Bitcoin-Öl-Korrelation Bitcoin zeigt normalerweise keine Korrelation zu traditionellen Assets. Dennoch fiel er unter 8.000 USD, insbesondere nachdem der Ölmarkt um über 30% zusammengebrochen war. Dies war der größte Bitcoin Evolution Rückgang an einem Tag seit drei Jahrzehnten. Nach